Ein Besuch auf Mallorca II – Es Cantonet

Im Februar diesen Jahres wurde mein Vater 65 Jahre alt. Zur Feier dieses runden Geburtstages hat er unsere ganze Familie nach Mallorca eingeladen. Dieser Beitrag ist der zweite Teil einer dreiteiligen Reihe über Wein und Essen auf Mallorca.

Gleich am zweiten Abend unserer Schlemmertour ging es ins Es Cantonet nach Santanyí. Im Sommer kann man ganz entspannt im Patio, dem gemütlichen Innenhof des Restaurants sitzen. Umgeben von mit Weintrauben berankten Natursteinwänden sitzt man dort unter freiem Himmel. Im Winter empfängt einen im Innenbereich die wohlige Wärme des lodernden Kaminfeuers.

Das Es Cantonet ist bekannt für seine mediterrane Küche mit einem kleinen asiatischen Einfluss. Es gibt leckere Tapas, hausgemachte Ravioli, feines Carpaccio, rosa gebratene Entenbrust und wunderbar frische Fische.

Ich hatte an diesem Abend eine exzellente Blumenkohlsuppe, ein herrliches Rindersteak mit Kartoffelpüree und zum krönenden Abschluss das Duo von hellem und dunklen Schokomousse.

Passend zu den wunderbaren Speisen gibt es vor Allem Weine direkt von der Insel und einige Spezialitäten vom spanischen Festland. Wir hatten zur Vorspeise einen schönen Weißwein von José Pariente. Zum Hauptgang gab es dann einen ausgezeichneten Cabernet Sauvignon von Marrucia.

 

Alexander

About the Author

Alexander

Unterwegs im Auftrag des Weines... Die Liebe zum Wein wurde mir schon in die Wiege gelegt, als sich meine Eltern auf dem Weinfest in Volkach kennen gelernt haben. Als Kommunikationstrainer und begeisterter Netzwerker bin ich heute in der Welt unterwegs auf der Suche nach immer neuen Geschichten und feinen Köstlichkeiten.

Follow Alexander: